Gravelland Rallye 2006

Gravelland Rallye 2006

Gravelland Rallye 2006

Am Samstag den 08.04.2006 fand im Raum Senftenberg die Gravelland Rallye statt. Der 2. Lauf zum Schotter Cup wird ausgetragen in den Tagebaugebieten rund um Senftenberg. Mit Henry Wichura haben wir fĂŒr die Veranstaltung einen neuen, jungen Beifahrer im Team gehabt. Alles in allem war es ein super Wochenende mit Platz 7 in der Gesamtwertung und dem 2.in unserer Klasse sind wir zufrieden .AusbaufĂ€hig!!

Hier das ResĂŒmee von Henry:
was braucht es, um sich neben jemanden zu setzten und demjenigen sein Leben anzuvertrauen…

Zutaten:

1. Begeistrung fĂŒr den Rallyesport
2 . den Mut auf eine Kleinanzeige zu antworten oder aber selbst zu inserienen
3 . ein bisschen e-mail, ein bisschen Telefon
4 . den Einsatz, um in kĂŒrzester Zeit einen Peltor kompatiblen Helm zu beschaffen
5 . einen Vater, der eine wunderbare Unterkunft und Verpflegung organisiert
6 . Geduld, die einen gerne nachts warten lĂ€ĂŸt
7 . ein perfekt vorbereitetes Fahrzeug, viel verschweißtes Metall, einen guten Sitz und einen Schrittgurt, der gerne 2cm LÄNGER sein könnte
8. ein Team das wÀhrend der ganzen Zeit hinter einem steht (oder sitzt)
9 . einen Aufschrieb, bei dem man von Anfang an das GefĂŒhl hat, das dieser nicht zum ersten Mal erstellt wurde und an jeder Ecke passt
10. optimistisches Zureden vor dem Start und die eigene Besinnung auf absolute Konzentration
11. nach der vierten Kurve der ersten WP das GefĂŒhl zu haben, dass jeder kontrollierte Drift, kein Zufallstreffer ist
12. ein leises, Sicherheit gebendes „JA“ von nebenan im Helmlautsprecher zu haben, wĂ€hrend man selbst laut und deutlich den Aufschrieb vorließt
13. die gemeinsame Freude, unterstĂŒtzt von einem zufriedenen Grinsen, im Ziel einer WP
14. die Gewissheit kleine Fehler verziehen zu bekommen
Ich glaube, dies als Resumee fĂŒr mich verinnerlicht und Lust auf mehr bekommen zu haben.